Warum werden Gefrierschränke Gefrierschränke genannt?

Xaver Stauch

Wegen des ersten Wortes im englischen Wort freezer. Gefrierschränke wurden zum Einfrieren und nicht zum Lagern gemacht.

Sobald uns jemand einen "Gefrierschrank" nennt, geht er automatisch davon aus, dass wir ein anderes Wort für einen Gefrierschrank verwenden. Das tun wir nicht, wir nennen es einen "Offline-Froster". Was macht also ein Gefrierschrank eigentlich? Gefrierschränke sind im Grunde genommen ein großer Kühlschrank. Sie sind normalerweise groß genug, damit der Gefrierschrank mindestens 2 Gefrierpackungen in voller Größe aufnehmen kann, je nachdem, wie groß ein Gefrierschrank ist, den die Verpackung enthält. Gefrierschränke sind in der Regel nicht für den normalen Gebrauch - mit einem normalen Kühlschrank - ausgelegt. Gefrierschränke dürfen nicht zur Aufbewahrung verwendet werden, da sie nur das aufbewahren, was sie aufgenommen wurden. Die Lebensmittel, die in einem Gefrierschrank gelagert werden, sind die Lebensmittel, die beim Bau des Gefrierschranks eingefroren wurden. Sie können einen Gefrierschrank für die Lagerung verwenden oder Sie können ihn einfrieren (oder sogar einen Haufen anderer Lebensmittel einfrieren, die Sie zu Hause haben). Hier sind einige Beispiele für verschiedene Arten von Gefrierschränken und wie sie sich von einem normalen Kühlschrank unterscheiden: - Gefrierschrank mit einem Überlaufgefrierschrank - ein kleinerer Gefrierschrank mit einem Überlauf. Dies ist die einfachste Art von Gefrierschrank. Ein Überlauf speichert Lebensmittel mindestens 3/4 voll, wenn Sie nach Hause kommen (wenn Sie die Gefriertür öffnen). Je größer die Gefriertruhe, desto länger dauert es, bis man von der Arbeit nach Hause kommt, da man das Essen herausnehmen und wegwerfen muss. - Gefrierschrank mit einem Gefrierfach - Ein Gefrierschrank mit einem Fach. Dies ist auch die einfachste Art von Gefrierschrank. Das Regal kann auch größere Lebensmittel aufnehmen als ein Gefrierschrank, aber nicht so groß. Einige Leute sind sehr besorgt über diese Art von Gefrierschrank, da sie besorgt darüber sind, dass sie die Gefriertür öffnen können und der Gefrierschrank überlaufen kann. Vor ein paar Jahren habe ich ein Tiefkühlregal gemacht. Diese Art von Gefrierschrank hat ein langes Regal, ist aber nicht lang genug, um eine große Menge an Lebensmitteln zu lagern. Das Regal besteht aus zwei horizontalen Holzschichten, und Sie legen den Gefrierschrank auf das Holz. Es gibt einen Raum unter der Herdplatte und einen Raum über dem Holz. Wenn das Essen hereinkommt, geht das Holz in den Gefrierschrank und das Holz steigt in die andere horizontale Schicht. Sehen Sie den Universaldeckel Pfanne Testbericht an. Du kannst deinen Gefrierschrank darüber stellen, damit du ihn sehen kannst und um zu verhindern, dass das Essen überhängt wird. Du kannst sogar den Gefrierschrank öffnen lassen. In meinem Fall mache ich mir keine Sorgen, dass das Essen überhängt wird, und ich habe einen Gefrierschrank, der breit genug ist, um bis zu 500 kg Lebensmittel darin zu lagern. Mein Gefrierschrank ist etwa 6 m hoch, hat aber kein vertikales Regal, so dass es möglich ist, das Ganze über ein Regal zu stellen. Das Regal hat ein Loch im Boden, damit die Metallstange auf dem Gefrierschrank platziert werden kann und die Stange nach oben und aus dem Weg geräumt werden kann.

Es ist wirklich einfach und Sie müssen die Metallstäbe nicht entfernen, aber es gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle über den Prozess. Gleichfalls ist Tefal Dosenöffner einen Testlauf wert. In meinem Fall habe ich keinen anderen Gefrierschrank, aber das ist ein gutes Beispiel dafür, warum ich diese Methode liebe, Lebensmittel in Gefrierschränke mit horizontalen Regalen zu stellen. Ebenso ist Gefrierschränke Vergleich einen Anlauf wert.